Gran Canaria
Mein Urlaub
 
   

Inselrundfahrt mit Pedro
Ein Ausflug auf der Insel im Süden

An einem schönen Sonnentag machten meine Freundin und ich einen Busausflug auf Gran Canaria. Die große Inselrundfahrt war angesagt.

Am Treffpunkt vor dem Hotel warten wir auf den Bus. Als er kam, begrüßte uns unser Reiseleiter Pedro, der recht unterhaltsam durch die Tour führte.

Wir fuhren nun von Playa del Inglés am Südstrand lang in Richtung Mogan. Auf der Fahrt erzählte uns Pedro Einiges über die Insel und machte seine Witze dazu. Als wir an einer Bergweide vorbeikamen, erzählte er, dass es hier auch Ziegen gibt. Und was für Ziegen: Mamma-Ziege, Papa-Ziege, Bambino-Ziege, Witwen-Ziege, denn alter Bock ist tot!
Wir konnten nicht mehr vor lachen! So ging es die ganze Fahrt über. Natürlich gab es auch Leute, die das Ganze nicht verstanden, denn irgendwelche Muffel gibt es immer.

Dann machten wir in den Bergen eine Pause, wo es leckeren Papaya-Saft gab. Uns wurde erklärt, wie der Saft hergestellt wurde und es gab Kostproben. Meine Freundin war hin und weg von dem Saft. Da kam Pedro und sagte scherzhaft: "Aber nicht zu viel trinken, da ist Viagra drin". "Ja", konterte sie, "das macht nichts, ich hab Viagra im Blut", aber Du brauchst das". Pedro wußte nichts mehr zu sagen und ging weg. *lol*

So ging das die Tour weiter mit den Sprüchen und es war die lustigste Fahrt, die wir erlebten.

Ach ja warum sind die Kakteen so schön gerade? Die sind alle mit Viagra gegossen worden. *lol*

Auch gibt es zwei Arten von Kanarienvögel, da sind die gelben und schönen, die wir auch zu Hause kennen. Und dann gibt es die grauen, das sind die echten Kanarienvögel. Warum sind die grau? Ja die sind dreckig, musste ins Wasser werfen, dann werden die wieder sauber. *lol*

Im botanischen Garten bei Arucas sahen wir Bananenstauden. Pedro erklärte wie die Bananenstauden wachsen. Da ist die Papa-Pflanze, die trägt die Früchte. Die Blume ist die Mama-Pflanze. Schon diese Ausdrücke ließen die Lachmuskeln zucken.
Warum ist die Banane krumm? Ganz einfach, sie hängen nach unten und wachsen nach oben hin zur Sonne. Das ist das Geheimnis der krummen Banane.

Gegen Spätnachmittag ging es dann über Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias wieder zurück nach Playa del Inglés. Dort haben wir den Tag nochmal Revue passieren lassen und über Pedros Witze köstlich gelacht.

Mama-Ziege, Papa-Ziege, Bambino-Ziege, Witwen-Ziege - alter Bock ist tot....... *gröhl*



Bericht von I. Dörner (Nick: Dana) - 07.09.2008

nach oben

   Gran Canaria Urlaub